0%




  stimmt nicht      stimmt
 Mein persönliches Erfolgsgeheimnis ist, dass ich mich auf das Positive konzentriere und das Negative möglichst ignoriere.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe mehr Interessensgebiete als die meisten Menschen. Obwohl ich nicht alle aktiv verfolge, phantasiere ich gerne über sie.
 0 1 2 3 4 5 6
 Im Konflikt kann ich allen Gesichtspunkten etwas abgewinnen und es fällt mir oft schwer, einen eigenen Standpunkt zu vertreten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich fühle mich gar nicht wohl, wenn die Mehrheit anderer Meinung ist als ich und ich vermeide auffälliges und abweichendes Verhalten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn mich jemand schlecht behandelt hat, bin ich bereit zu kämpfen und alles zu tun, um für mein Recht zu sorgen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es fällt mir leicht zu teilen und ich gebe gerne, weil ich es einfach liebe, für andere da zu sein. Viele schütten mir ihr Herz aus.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn sich etwas ereignet, sind meine Gefühle oft wie blockiert und „hinken“ dem Geschehen hinterher.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Bei einem neuen Projekt ist mir schnell klar, wie ich praktisch vorgehen soll und komme auch zügig ins Handeln.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin mir oft nicht sicher, ob die Zuneigung anderer Menschen echt ist oder ob sie mich nur mögen, weil ich nett zu ihnen bin.
 0 1 2 3 4 5 6
 Manche Menschen halten mich für arbeitssüchtig.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn ich ein Projekt oder eine Aufgabe zu erledigen habe, müssen die Gefühle warten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin ein umgänglicher Mensch, den die meisten gut mögen. Manche halten mich für etwas zu naiv.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich finde es schlimm und fühle mich schlecht, wenn ich mal nicht erfolgreich bin.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe immer verschiedene Ideen gleichzeitig und zu jedem Problem fallen mir mehrere Lösungen ein.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Wenn ich von etwas überzeugt bin, dann möchte ich unbedingt auch andere davon überzeugen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich mag keine „Autoritäten“, da mir diese oft inkompetent erscheinen, aber meistens zögere ich, direkt gegen sie vorzugehen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mein Leben ist von einem Gefühl der Sehnsucht durchdrungen und ich fühle mich eigentlich nie ganz "zu Hause“.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es ist mir wichtig, dass auch meine äussere Erscheinung stets gepflegt und korrekt ist.
 0 1 2 3 4 5 6
 Zurückgezogenheit ist meine Visitenkarte und ich fühle mich nicht wohl, wenn ich von mir etwas preisgeben muss.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn jemand meine Hilfe braucht, bin ich gerne bereit, meine ganze Kraft für ihn einzusetzen. Mein Motto ist: Mehr Geben als Nehmen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Loyalität ist mir in jeder Art von Beziehung ausgesprochen wichtig.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Wenn mir Projekte oder Beziehungen langweilig werden und mir „nichts mehr bringen“, suche ich automatisch nach etwas Neuem.
 0 1 2 3 4 5 6
 Hilfsbereitschaft ist für mich eine Selbstverständlichkeit. Gleichzeitig möchte ich auch für das, was ich tue, anerkannt werden.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es wäre für mich das Schlimmste, von anderen als Versager angesehen zu werden.
 0 1 2 3 4 5 6
 Veränderungen (neuer Job, Umzug, Ausbildung, etc.) verunsichern mich sehr und scheinen mir mehr Angst zu machen als anderen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mir wird gesagt, dass ich schnell rede und zu schnell von einem Thema zum nächsten springe.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich kann mich leicht in andere hineinversetzen und verstehen warum sie etwas tun (oder nicht tun). Ich ergreife nicht gerne Partei.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn ich unter Druck stehe, werde ich oft langsamer und komme kaum noch vorwärts oder ich verliere mich in Nebensächlichkeiten.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich mag keine festen Verpflichtungen, sondern bin lieber frei und ungebunden falls sich etwas Besseres bietet.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich fühle mich häufig wie Superman/Superwoman. Ich kümmere mich um alle, so dass ich oft nur wenig Stunden Schlaf bekomme.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich setze mich eher herab, als dass ich meine Fähigkeiten irgendwie zeige. Ich fühle mich wohler, unsichtbar und allein zu sein.
 0 1 2 3 4 5 6
 Aus Angst vor Zurückweisung, ziehe ich mich oft zurück. Ich beschäftige mich viel mit mir selbst & versuche die Ursache für meinen Schmerz zu finden.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe das Gefühl, etwas an mir zu haben, was mich von anderen Menschen absondert und ich bin sehr individualistisch.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe die Tendenz, mich mit Vorwürfen und Selbstkritik zu verunsichern und runter zu machen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe das Gefühl, nie ganz glücklich & erfüllt sein zu können und dass es die „wahre Liebe“ für mich nicht gibt.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Es kommt mir oft so vor, dass andere das bekommen, was ich gerne hätte aber für mich irgendwie nicht m öglich ist.
 0 1 2 3 4 5 6
 Oft erfasst mich ein kindliches Gefühl des Staunens und der Dankbarkeit für das Wunder des Lebens.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin gerne alleine und denke oft: "Lasst mich einfach in Ruhe.“
 0 1 2 3 4 5 6
 Ungerechtigkeiten kann ich nicht ertragen und es hält mich auch nichts und niemand zurück das unverblümt mitzuteilen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn ich Gesetzte unsinnig finde, habe ich keine Hemmungen diese zu brechen und meine eigenen zu machen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Oft plagt mich heimlich das Gefühl, dass ich fehlerhaft und unvollkommen bin.
 0 1 2 3 4 5 6
 Emotionale Intensität zieht mich an. Mit Leiden kenne ich mich aus und es gibt mir zumindest das Gefühl, etwas Besonderes zu sein.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich beschäftige mich oft und gerne mit dem Wohlergehen meiner Freunde und Familie. Ich weiss meistens schnell, was sie brauchen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Andere brauchen meine Unterstützung mehr, als dass ich ihre brauche. Ich habe weniger Unsicherheiten und Zweifel als andere.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin sehr gut darin Dinge zu erledigen und effizient To-do-Listen abzuarbeiten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Menschliche Nähe empfinde ich als anstrengend und überwältigend. Ich muss danach alleine sein, um wieder aufzutanken.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mir ist es wichtig das grosse Ganze zu sehen und darin die Muster und Strukturen zu erkennen. Gefühle empfinde ich dabei eher als störend.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es ist mir wichtig, stets zu wissen was richtig und was falsch ist.
 0 1 2 3 4 5 6
 Kämpfen und stark sein fällt mir leicht. Das kenne ich schon seit meiner Kindheit.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Manchmal bin ich anderen gegenüber zu kritisch aber mir selbst gegenüber bin ich noch viel unnachsichtiger.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich stehe oft wie "neben mir" und beurteile mich selbst.
 0 1 2 3 4 5 6
 Im Leben geht es darum besser zu sein als die Konkurrenz. Ich geniesse es, mit meinen Leistungen zu glänzen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe viele Selbstzweifel.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin leichter gelangweilt als andere Menschen und immer auf der Suche nach neuen Erfahrungen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich will unabhängig sein und selbst bestimmen, wo es langgeht.
 0 1 2 3 4 5 6
 In meiner Wohnung muss alles „seinen Platz“ haben und ich liebe Ordnung und Sauberkeit.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Mein eigener Raum ist mir heilig. Ich will die Dinge mental erfassen und ihnen auf den Grund gehen. Wissen ist für mich zentral.
 0 1 2 3 4 5 6
 Anstand und gutes Benehmen sind in der Liebe ausgesprochen wichtig.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich kann es mir auch in schwierigen Verhältnissen bequem machen und mich wohl fühlen, anstatt mich zu sorgen oder aufzuregen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich muss jemanden schon sehr gut kennen, um ihm etwas Privates zu erzählen oder ihn näher in mein Leben zu lassen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Oft sage ich nicht was mich stört, weil ich das Gefühl habe, dass es sowieso nichts nützt und nur unnötigen Streit verursacht.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich fühle mich oft so, als ob mich alle anschauen. Ich mache mir Gedanken, wie ich auf andere wirke und möchte authentisch sein.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich erinnere mich häufig an Vergangenes und bin deshalb auch oft melancholisch und traurig.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich lebe ganz für meinen Partner, Familie und meine Freunde. Mehr als alles andere gefällt es mir, dafür geliebt und geschätzt zu werden.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es fällt mir schwer, einfach mal locker zu sein. Ich bin oft streng mit mir und habe auch physisch eine eher angespannte Muskulatur.
 0 1 2 3 4 5 6
 Tief in mir habe ich das Gefühl, dass etwas falsch mit mir ist und dass ich nicht gut genug bin. Damit verbunden ist ein Gefühl von Scham.
 0 1 2 3 4 5 6
 Oft fühle ich, was in anderen vorgeht, bevor sie es aussprechen. Ich bin ein Gefühlsmensch: Warmherzig und emotional.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe eine klare Meinung und sage direkt, wenn mir etwas nicht passt. Danach ist die Sache für mich auch schnell wieder erledigt.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich mag es, mit einem Gegenüber witzige und schlagfertige Wortwechsel zu haben.
 0 1 2 3 4 5 6
 Am wichtigsten ist mir, dass Menschen sich bei mir wohlfühlen. Ich sorge gerne für sie und lobe ihre guten Seiten.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich neige dazu unangenehme Dinge zu verschieben und mich lieber abzulenken, anstatt ein Problem gleich anzusprechen und zu lösen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich male mir oft Zukunftspläne aus, um mich vom monotonen Alltag abzulenken und möglichst nichts zu verpassen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mir ist es wichtig, die Dinge möglichst objektiv zu sehen. Am liebsten bin ich die unsichtbare Fliege an der Wand, die alles beobachten kann.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich arbeite gerne in Institutionen, für Organisationen oder in der Familie. Ich muss wissen, wo mein Platz ist und dass ich dazugehöre.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich nehme es sehr genau und andere nennen mich oft einen Perfektionisten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich fühle mich wohl, wenn ich in einer Gemeinschaft einfach mit dabei sein kann.
 0 1 2 3 4 5 6
 Schwäche kann ich schlecht ertragen und ich weiss, dass ich Härte oft als Schutzschild gebrauche.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Wenn ich wütend bin, fühle ich mich lebendig und stark und oft streite ich mich, einfach nur um für Klarheit zu sorgen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin ehrgeizig und es ist mir wichtig meine Fähigkeiten immer weiter zu verbessern, um erfolgreich zu sein.
 0 1 2 3 4 5 6
 Für mein berufliches Vorankommen bin ich bereit, Ehe, Familie und Freunde hintenanzustellen und meine Gefühle zur Seite zu schieben.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn ich mich unterhalte, geht es oft um die Arbeit. Ich motiviere andere Menschen gerne, mehr zu leisten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mich plagt oft ein schlechtes Gewissen und einfach nur Faulenzen und Nichtstun stehen selten auf meinem Programm.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich liebe es, komplexe Zusammenhänge und Informationen auseinander zu nehmen und in einfachen Bildern darzustellen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Oft bin ich etwas träge und lasse die Dinge einfach auf mich zukommen - Vieles regelt sich dann von alleine.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Indem ich reise und neue Menschen und Kulturen kennenlerne, wird mein Hunger nach Neuem gesättigt und ich fühle mich erfüllt.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es macht mich stolz, dass viele Menschen von mir abhängig sind. Ich lobe sie gerne und liebe es, mich um sie zu kümmern.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mich für Neues zu begeistern, liegt einfach in meiner Natur und andere Menschen sind gerne in meiner Gesellschaft.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich halte meinen Ärger oft zurück und bevor es zum Streit kommt, gebe ich lieber nach. Ich kann Spannung nicht gut aushalten.
 0 1 2 3 4 5 6
 Obwohl ich meine engen Beziehungen schätze, fühle ich mich doch am meisten mich selbst, wenn ich allein bin.
 0 1 2 3 4 5 6
 Andere finden es oft schwer mit mir zu leben, weil ich so „stark“ bin.
 0 1 2 3 4 5 6
 Etwas vom Wichtigsten ist, dass ein Mensch etwas „darstellt“. Ich geniesse es, im Mittelpunkt zu stehen und bewundert zu werden.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Es fällt mir leicht, auch emotional angespannte Situationen nüchtern, kühl und mit Abstand zu betrachten. Ich bleibe gerne auf Distanz.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich habe einen grossen Freundeskreis und spreche Freunde darauf an, wenn sie ein Problem haben.
 0 1 2 3 4 5 6
 In meinen Gedanken stelle ich mir häufig vor, wie etwas Schlimmes passiert. Ich stelle mich auf Gefahren ein und bin sicherheitsbewusst.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich packe den „Stier bei den Hörnern", um eine klare Reaktion zu erhalten. Das macht mich manchmal zum „Elefant im Porzellanladen“.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin besonders sensibel und schon eine kleine unfreundliche Bemerkung kann mich tief verletzen und lange quälen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Status und Erfolg spielen für mich eine zentrale Rolle und ich finde es wichtig, sich selbst gut zu verkaufen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Andere können meine tiefen Gefühle oft nicht verstehen. Man wirft mir vor, in Beziehungen besonders dramatisch und kompliziert zu sein.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich will leidenschaftlich, intensiv und mit allen Sinnen leben - auch wenn es weh tut.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich telefoniere gern und viel, um meine Familie und Freunde zu unterstützen und ihnen Ratschläge und Tipps zu geben.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mir fällt es schwer, abzuschalten, zu entspannen und einfach nur zu geniessen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Es fällt mir schwer, eigene und fremde Unvollkommenheit zu ertragen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich finde es spannend, wenn immer etwas los ist und das Leben wird für mich schnell fade, wenn der Alltag sich wiederholt.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich brauche eine gute und harmonische Atmosphäre und gehe deshalb Konfrontation und Konflikten aus dem Weg.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin der/die geborene Einsiedler/in & lebe auch gerne sparsam und bescheiden. Es ist mir nicht wichtig, was andere von mir denken.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Es ist wichtig für mich, nicht naiv zu sein, sondern die Zukunft zu planen und zu wissen, was auf mich zukommt.
 0 1 2 3 4 5 6
 Manchmal wäre es schön, wenn sich andere Menschen genauso um mich kümmern würden, wie ich mich um sie.
 0 1 2 3 4 5 6
 Menschen sind häufig nicht das, was sie scheinen. Ich misstraue deshalb oft ihren Motiven und frage mich, was sie wirklich denken.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich verliere mich gerne in Details und merke dann plötzlich, dass schon Stunden vergangen sind.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich kann gut „Nein“ sagen und bestimmen, wo es lang geht. Ich bin gerne der Boss.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich isoliere mich oft von anderen und stöbere gerne nach Wissen. Ich bin begierig nach Privatsphäre und neuen Informationen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Um meinen Massstäben gerecht zu werden, bin ich auch bereit auf etwas zu verzichten.
 0 1 2 3 4 5 6
  stimmt nicht      stimmt
 Ich kann sofort erkennen, wenn mich jemand anlügt und sage es ihm oder ihr auch ins Gesicht.
 0 1 2 3 4 5 6
 Ich bin ein Organisationstalent und kann mich sehr gut auf neue Anforderungen einstellen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mich kostet es viel Zeit und Anstrengung, wichtige Entscheidungen zu treffen. Oft zweifle ich im Nachhinein an meinen Entscheidungen.
 0 1 2 3 4 5 6
 Mein Erscheinungsbild würde ich als natürlich aber gleichzeitig auch als chic und stilvoll bezeichnen. Das ist mir sehr wichtig.
 0 1 2 3 4 5 6
 Wenn ich mich nicht häufig zurückziehen könnte, hätte ich Angst mich zu verlieren. Alles Laute ist mir unangenehm und zuwider.
 0 1 2 3 4 5 6






















<<|   1|   2|   3|   4|   5|   6|   7|   8|   9|   10|   11|   12|   13|   14|   15|   16|   17|   >>